AK50-Senioren wachsen über sich hinaus

Mit einer dicken Überraschung endete der erste Spieltag für Hainmühlens zweite AK50-Herrenmannschaft. Vom Handicap her sind sie nach ihrem Aufstieg zwar das schwächste Team der Liga 4.2, aber die Partie gegen Oberneuland II haben sie trotzdem mit 4:2 gewonnen. Und das, obwohl sie auf ihre Nummer eins Michael Bartscht verzichten mussten: Der half in der ersten Mannschaft aus. 

Bei der Premiere in ihren neuen Hemden holten die zweiten AK50-Herren im ersten Spiel gleich den ersten Sieg (von links): Ehrenkapitän Jürgen Garms, sowie Andree Hilgeland, Thomas Lipka, Oliver Siponen, Kapitän Torsten Melchers, Raimund Fohs und Heinz Machner. 

Trotz dieses Handicaps und obwohl durchweg alle sechs Gegenspieler ein - zum Teil deutlich - besseres Handicap hatten, gelang der sportliche Paukenschlag. Die Punkte für Hainmühlen holten Torsten Melchers (5 und 4), Oliver Siponen (1 auf), Andree Hilgeland (9 und 7) und Raimund Fohs (3 und 2). Außerdem traten Heinz Machner und Thomas Lipka an. Ausgetragen wurde der Spieltag auf dem Platz des GC Peine-Edemissen. Das Geheimnis des Erfolgs waren vielleicht die Klamotten: Extra für die neue Saison haben sich alle Mitglieder der AK50 II-Mannschaft neue Hemden gekauft.

So erreichst du uns

  • Am Golfplatz 1
    27624 Geestland
    OT Ringstedt

  • (04708) 920036
  • (04708) 920038

Bistro-Café
Gut Hainmühlen

Öffnungszeiten

Golfshop und Sekretariat

Täglich 9-18 Uhr

Bistro-Café

Di-So 11-21.30 Uhr

Schreib uns eine Nachricht!

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, oder eine Bestellung für den Golfshop loswerden möchtest, kannst du uns über diesen Weg eine Nachricht schreiben. Du kannst uns aber auch ganz normal eine E-Mail an info@golf-hainmuehlen.de schicken.

WESPA_Footer

Copyright 2021 © Golf Gut Hainmühlen