AKTUELLES

Die Senioren der AK65 haben in diesem Jahr wohl den deutlichsten sportlichen Erfolg aller Mannschaften des Golfclubs Hainmühlen einfahren können. Ungeschlagen mit 15 Punkten standen sie am Ende an der Tabellenspitze und steigen somit in die zweithöchste Klasse des GVNB auf. Eine spitzen Leistung, besonders, wenn man bedenkt, dass die Hainmühlener kein einziges Mal auf eigenem Platz spielen durften. Sie müssen sich in der nächsten Saison mit den Golfern der Clubs vom Steinhuder Meer, Syke, Achim, Club zur Vahr und dem Burgdorfer GC messen.

Auf dem Bild oben von links nach rechts: Hans Peter Moldenhauer, Hans-Ulrich Kahle, Hein Will. Unten: Igor Lustig, Burghard Niederquell und Rolf-Dieter Schumann. Nicht mit auf dem Bild sind Manfred Everding, Günther Zerrahn, Paul Kolze und Rolf Stöver (Captain).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok