AKTUELLES

(wb). Die 21. Auflage des Early Bird Turniers, ausgerichtet und gesponsort von »Club-Urgestein« Edwin Maschmeier gehörte mit 76 Startern zu den stärksten Teilnehmerfeldern der Historie dieses Turniers.

Mens-captain Hein Will ließ vor der Siegerehrung die Geschichte dieser Traditionsveranstaltung kurz aufflackern, indem er aus einem GOLFI – Magazin Jahrgang 1999 zitierte: Damals wurde das Frühstück um 5 Uhr noch von ehrenamtlichen Helfern und dem Ehepaar Maschmeier in Eigenregie im Clubhaus-Container kredenzt. Gleich beim ersten Mal hatte der freundliche Golfer, der die Brötchen frisch besorgen wollte, seinen Auftrag vergessen. In den folgenden Jahren gab es Turniere, bei denen das Wetter nicht mitspielte. Es gab strömenden Regen oder Totalnebel, der den für 6 Uhr geplanten Start bis nach 10 Uhr verhinderte.

In diesem Jahr jedoch fehlte vom »Froschkönig«-Frühstück bis zum Sonnen-Wetter rein gar nichts. Präsident Reiner Schumacher bedankte sich ganz herzlich für die jahrzehntelange Zuverlässigkeit und Beständigkeit, mit der sich Edwin Maschmeier immer wieder aufs Neue um unseren Golfclub verdient macht. (Die Ergebnislisten sind auf der homepage unter Turnierergebnisse zu finden).

  • IMG_9091
  • IMG_9094
  • IMG_9095
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen