AKTUELLES

Der Audi quattro Cup – Eine Turnierserie der Superlative: Ca. 80.000 Golfspieler aus aller Welt sind bereits Teil der internationalen Audi quattro Cup Familie. In derzeit 40 Ländern rund um den Globus wird diese weltweit größte Turnierserie für Amateurgolfer ausgetragen. Mit 92 Teilnehmern war das Einladungsturnier des Autohauses »Schmidt & Koch« aus Bremerhaven sehr gut besucht. 

Der Audi quattro Cup, die größte Amateur-Turnierserie der Welt übt eine stetig wachsende Faszination aus. Bereits seit 1991 laden Jahr für Jahr immer mehr Audi Importeure und Audi Händler rund um den Globus ihre Kunden ein, die Leidenschaft für den Golfsport an einem spannenden Turniertag gemeinsam zu erleben. Geschätzte 80.000 Golfer treten beim Audi quattro Cup 2019 in Zweierteams weltweit in 600 Turnieren gegeneinander an. Das Besondere daran: Jedes Team, das bei seinem regionalen Turnier den Sieg davonträgt, wird zum Länderfinale eingeladen und hat somit die Chance, sich einen Startplatz beim Weltfinale zu sichern.

Bereits zum 22. Mal hat »Schmidt & Koch« nun schon auf unsere Anlage eingeladen und wird diese Tradition hoffentlich noch lange fortsetzen. Das Deutschlandfinale findet Ende August am Scharmützelsee statt. In diesem Jahr haben sich Angela Querfeld-Köstering und Walter Köstering im Stechen gegen Burghard Niederquell und Max Hopp durchgesetzt. Beide Teams haben jeweils 41 Nettopunkte erspielt. Natürlich gab es noch mehr schöne Preise des Autohauses »Schmidt & Koch« für die weitere Platzierten Teams. Das beste Bruttoergebnis wurde vom Team Maren Schönfelder/Eric Duetsch mit 25 Bruttopunkten gespielt.

  • EXD03002
  • EXD03003
  • EXD03004
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok