AKTUELLES

Clubmeisterschaften sind wohl in jedem Golfclub das Highlight der Turniersaison. Man (und Frau natürlich auch) freut sich das ganze Jahr auf den sportlichen Wettstreit der vermeintlich besten Spieler des Clubs. Die Clubmeisterschaften der Damen und Herren wurden in diesem Jahr über zwei Runden ohne Cut gespielt. Der Spielausschuss wollte damit wieder mehr Spieler dazu bewegen, an den Meisterschaften teilzunehmen. Zudem findet die Clubmeisterschaft der Altersklassen 50 und 65 an einem anderen Wochenende statt, sodass es keine Probleme gibt, in zwei Altersklassen zu melden.

Die erste Runde war begleitet von bestem Wetter und einem Platz in Top-Zustand. Die Grüns wurden natürlich – wie in jedem Jahr – nochmals morgens gewalzt. Beste Bedingungen also für ein spannendes Turnier. Nach dem ersten Tag gab es bereits gute Ergebnisse. Der Führende lag sechs Schläge über Par. Mindestens sieben Spieler lagen mit vier Schlägen mehr noch in Schlagdistanz. Bei den Damen zeichnete sich bereits früh ein Dreikampf ab.

Der zweite Tag hatte es dann in sich. Schöne Schläge, Glück und manchmal leider auch viel Pech wechselten sich ab. Das Glück des Tüchtigen hatte am Schluss Heiko Bessen, der dicht gefolgt von Robert Bittorf (153 Schläge) mit insgesamt 152 Schlägen neuer Clubmeister ist. Bei den Damen gewann Joann van Dijk mit 178 Schlägen dicht gefolgt von Ursula Pape mit 181 Schlägen. Die kompletten Ergebnisse können auf unserer Webseite unter www.golf-hainmuehlen.de eingesehen werden.

  • EXD03744
  • EXD03747
  • EXD03749
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok