ARCHIV

Am Sonntag findet in der Zeit von 11:00-16:00 Uhr unser Golferlebnistag statt. Wir haben das Programm in diesem Jahr etwas anders gestaltet. Bitte sagt es weiter oder kommt mit Freunden und Familie. 

Ab 9.00 Uhr finden sich bei uns wieder hoffentlich viele Menschen ein, die uns dabei helfen, die vielen Kleinigkeiten zu pflegen, die den Charme unseres Platzes ausmachen. Sei es der neue Anstrich von Bänken, Hütten, Brücken und dergleichen. Die vielen Blumenbeete neu anzulegen, bzw. aus dem Winterschlaf zu wecken oder sich um Bäume und Sträucher zu kümmern. Es gibt viel zu tun. Natürlich ist für das leibliche Wohl aller Helfer gesorgt. Wir freuen uns über jede Hilfe getreu nach dem Motto: »Viele Hände machen schnell ein Ende«.

Am Sonntag, den 10. Februar 2019 ab 10:30 Uhr findet das alljährliche Boßeln auf dem Golfplatz mit Grünkohlessen statt. Wir freuen uns über viele Teilnehmer, melden Sie sich doch gleich hier an: https://www.golf-hainmuehlen.de/turniere/turnierkalender

Am Sonntag, den 3. Februar 2019 starten wir mit dem »Ersten Einzel des Jahres« in die Golfsaison 2019. Wir spielen ein nicht vorgabewirksames Einzel nach Stableford über 9 Loch. Erster Start ist um 11:00 Uhr. Die Preise werden, wie schon im letzten Jahr, von Jörg Ropers zur Verfügung gestellt, der wieder einen schmackhaften Saft aus »Hainmühlener Fliederbeeren« gemacht hat.

Anmelden kann man sich unter diesem Link: https://www.golf-hainmuehlen.de/turniere/turnierkalender

Der Präsident vom Golf Gut Hainmühlen, Reiner Schumacher, konnte ca. 70 Gäste beim Neujahrsempfang im Froschkönig begrüßen. Bei leckerem Fingerfood und netten Gesprächen erfuhr die golfbegeisterte Gemeinde die Aussichten für die kommende Saison. Für mehr Bilder einfach auf eins der Bilder klicken.

Die Senioren der AK65 haben in diesem Jahr wohl den deutlichsten sportlichen Erfolg aller Mannschaften des Golfclubs Hainmühlen einfahren können. Ungeschlagen mit 15 Punkten standen sie am Ende an der Tabellenspitze und steigen somit in die zweithöchste Klasse des GVNB auf. Eine spitzen Leistung, besonders, wenn man bedenkt, dass die Hainmühlener kein einziges Mal auf eigenem Platz spielen durften. Sie müssen sich in der nächsten Saison mit den Golfern der Clubs vom Steinhuder Meer, Syke, Achim, Club zur Vahr und dem Burgdorfer GC messen.

Auf dem Bild oben von links nach rechts: Hans Peter Moldenhauer, Hans-Ulrich Kahle, Hein Will. Unten: Igor Lustig, Burghard Niederquell und Rolf-Dieter Schumann. Nicht mit auf dem Bild sind Manfred Everding, Günther Zerrahn, Paul Kolze und Rolf Stöver (Captain).

Hier finden Sie die Bildergalerie zu 25 Jahre Golf Gut Hainmühlen.

Nach einer wiederholt mannschaftlich geschlossenen guten Gesamtleistung, aus der Danny Lampe mit 3 über Par herausstach, gewannen die Herren der Clubmannschaft Hainmühlen den 5. und letzten Spieltag der DGL Saison 2018 mit knappen vier Schlägen Vorsprung im Golfclub Gut Brettberg / Lohne.

Vom 6. bis 8. Juli finden bei uns die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (2. Bundesliga), Altersklasse 50 der Damen und Herren statt. Der Platz ist leider in der Zeit für das normale Spiel teilweise gesperrt. Natürlich können Zuschauer die Golfspieler begleiten und so Spitzensport aus nächster Nähe erleben.

Das perfekte Ergebnis passte beim Heimspiel am zweiten Spieltag der Deutschen Golf Liga zu den äußeren Bedingungen. Angeführt von einer herausragenden Leistung der Mannschaftskapitänin Uschi Pape, gewann die Damenmannschaft des Golfclub Gut Hainmühlen mit acht Schlägen Vorsprung vor dem Golfclub am Meer. Uschi Pape spielte die beste Runde der Damen mit 82 Schlägen und konnte ihr Handicap von 10,5 auf 9,7 verbessern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok