Ende der AK50-Saison  


Die Saison in den AK50-Ligen ist beendet, und beide Herren-Teams unseres Vereins sind im Mittelfeld ihrer jeweiligen Liga gelandet. 

Hainmühlens erste Mannschaft holte in Liga 4.5 am fünften und letzten Spieltag, ausgetragen in Thülsfelde, einen hauchdünnen 3,5:2,5-Sieg gegen Wilhelmshaven und verteidigte damit Platz drei – ein sehr ehrenwertes Ergebnis, denn an vielen Tagen konnte das Team nicht in Bestbesetzung antreten. Am letzten Spieltag fielen zum Beispiel gleich sieben Spieler aus. Den Hainmühlener Erfolg sicherten Martin Gerstle, Marc Oberschachtsiek und Frank Poock, die ihre jeweiligen Gegner besiegt haben, sowie Günter Zerrahn, der schon vier down lag, aber seine Partie trotzdem noch geteilt hat.  

Mit solchen Heldentaten konnte die zweite Mannschaft in Liga 5.4 nicht aufwarten. Sie trat am letzten Spieltag in Sittensen an und bekam es dort ausgerechnet mit dem Gastgeber zu tun, der in Sittensen natürlich jeden Grashalm kennt. Gegen diesen Heimvorteil war kein Kraut gewachsen: Sittensen gewann klar mit 5:1 und überholte die Hainmühlener damit noch, die in der Abschlusstabelle auf Platz vier abrutschten. Den einzigen Sieg unseres Teams holte Oliver Siponen.  

Unterm Strich kamen in dieser Saison 25 Spieler in den beiden AK50-Mannschaften zum Einsatz, also fast alle aus dem großen 27-Mann-Kader. Die Vereinbarung, dass jeder schon zu Saisonbeginn weiß, wann er dran sind, hat sich im Großen und Ganzen bewährt. Spieler des Jahres ist Martin Gerstle, der viermal spielte, viermal gegen einen stärkeren antreten musste und viermal gewann.   

Nächstes Jahr soll es einen neuen Anlauf geben. Ziel beider Teams wird es dann wieder sein, um den Aufstieg mitzuspielen.  

Abschlusstabellen: 

          Liga 4.5 

1. GC Am Meer              21,0 :   9,0     13 

2. GC Emstal                   19,5 : 10,5     12

3. GC Hainmühlen I       16,0 : 14,0       8

4. Wilhelmshaven          15,5 : 14,5       6

5. Rehburg-Loccum       12,0 : 18,0       4

6. Thülsfelde                     6,0 : 24,0       0 

              

        Liga 5.4 

1. GC Adendorf              24,0 :  6,0      15 

2. Deinster Geest           25,0 :   5,0     12 

3 Sittensen                      14,5 : 15,5       9 

4. GC Hainmühlen II       11,0 : 19,0       6 

5. GC Soltau                       8,0 : 22,0       3 

6. GC Munster                   7,5 : 22,5       0 

Bildunterschriften:

Hainmühlen I am letzten Spieltag (von links): Ralf Thiele, Martin Gerstle, Burghard Niederquell, Marc Oberschachtsiek, Günter Zerrahn und Frank Poock. 

Hainmühlen II: Michael Lemke, Torsten Melchers, Michael Krüger, Ullrich Köster, Oliver Siponen und Mirko Nemyczuk.  

So erreichst du uns

Golfclub Gut Hainmühlen

  • Am Golfplatz 1
    27624 Geestland
    OT  Ringstedt

Restaurant "Rocca"

Golfschule Patrik Stollarz

Öffnungszeiten

Golfshop und Sekretariat

Nov.- März.: Di.-So. 10-15 Uhr

Apr.-Okt.: Di.-So. 9-16 Uhr

Token und Carts außerhalb der Geschäftszeiten bis 18 Uhr im Bistro erhältlich

Schreib uns eine Nachricht!

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, oder eine Bestellung für den Golfshop loswerden möchtest, kannst du uns über diesen Weg eine Nachricht schreiben. Du kannst uns aber auch ganz normal eine E-Mail an info@golf-hainmuehlen.de schicken.

WESPA_Footer

Copyright 2023 © Golf Gut Hainmühlen