AKTUELLES

Nach einer wiederholt mannschaftlich geschlossenen guten Gesamtleistung, aus der Danny Lampe mit 3 über Par herausstach, gewannen die Herren der Clubmannschaft Hainmühlen den 5. und letzten Spieltag der DGL Saison 2018 mit knappen vier Schlägen Vorsprung im Golfclub Gut Brettberg / Lohne.

Da das Saisonziel Nichtabstieg bereits erreicht war, brauchte es eine spezielle und glückliche Konstellation am letzten Spieltag, die noch den Oberliga Aufstieg bedeuten würde, in der der bisherige Tabellenführer aus Syke zwei Plätze hinter uns landen musste.

Das Ergebnis hätte nicht knapper und dramatischer sein können.

Der Gastgeber aus Brettberg / Lohne und der GC Syke lagen am Ende schlaggleich hinter uns. Das schlechtere Streichergebenis der beiden Mannschaften sorgte am Ende dafür, dass Syke auf Platz 3 einsortiert wurde und wir damit die erhofften 2 Punkte mehr an diesem Spieltag bekamen, womit wir uns auf Platz 1 der Gesamttabelle geschoben haben. Dies kam aber nur deshalb zustande, da ein Spieler aus Syke während der Runde von einer Wespe gestochen wurde, darauf allergisch reagierte und die Runde abbrechen musste, womit die weiteren sieben Spieler dann in der Wertung waren und Syke somit bereits einen Streicher ohne Ergebnis hatte. Soweit wir wissen, geht es dem Betroffenen gesundheitlich wieder gut. Von uns nochmals gute Besserung.

Danny Lampe 75

Eric Duetsch 80

Heiko Bessen 81

Sven Klinge 81

Robert Bittorf 82

Oliver Buchholz 85

Tobias Meyer 89

Martin Gerstle 89

Mannschaftskapitän : Patrick Arendt

GCHM ErsteMannschaft

Auf dem Bild von links: Danny Lampe, Sven Klinge, Tobias Meyer, Patrick Arendt, Marc Oberschachtsiek, Patrick Schönfelder, Martin Gerstle, Sebastian Söhl, Oliver Buchholz, Eric Duetsch und Sebastian Meyer. Auf dem Bild fehlen: Heiko Bessen, Robert Bittorf, Patrick Möller und Burghard Niederquell.

GOLFHM LandesligaTabelle

Jubi-Special im August: Turnier-Flatrate

Spielen Sie im August so viele Turniere der Hainmühlen Open, After Work oder Handicap Cup Serie wie Sie möchten, zahlen aber nur einmalig 25,00 €.
Na, wenn das kein Grund ist gleich mal in den Turnierkalender zu schauen!

Jubi Special 2018 August

 

 

Für alle die ihn im Radio verpasst haben, kommt hier unser aktueller Radiospot:

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok